Ausländer und Asylrecht 2017-02-28T17:16:52+00:00

Ausländer- und Asylrecht
Tätigkeitsschwerpunkt der Rechtsanwälte im Pelikanviertel Hannover

Ob Sie – als ausländischer Staatsbürger – Ihre nahen Familienangehörigen hier in Deutschland besuchen oder ausländische Gäste in die Bundesrepublik einladen, ob Sie hier ein Studium oder eine Ausbildung absolvieren oder sich für immer in der Bundesrepublik Deutschland niederlassen möchten – all das richtet sich nach strengen Regeln des Aufenthaltsgesetzes und zahlreichen, kaum überschaubaren Vorschriften des Ausländer- und Asylrecht. Selbst eine Visumserteilung kann mit Stolpersteinen versehen sein.

Da darüber hinaus auch der Umgang mit den zuständigen Behörden nicht selten auf (etwa sprachliche) Schwierigkeiten stößt, ist es ratsam, sich frühzeitig umfassend zu informieren und sich einem in diesen Dingen erfahrenen Rechtsanwalt anzuvertrauen.

Viele Menschen, etwa aus Kriegsgebieten, suchen heutzutage den Weg in die Bundesrepublik – doch welche Rechte haben Asylbewerber und ausländische Mitbürger in Deutschland? Wie sie es aus, wenn der Asylantrag abgelehnt wurde, gibt es noch eine Chance? Hier werden zahlreiche Fragen aufgeworfen – besonders rechtliche Fragestellungen, durch die nicht einmal ein deutscher Staatsbürger wirklich in Gänze durchblickt, wenn er nicht gerade Jurist ist.

Es existieren darüber hinaus beim Ausländerrecht eine Vielzahl von Regelungen der Europäischen Union wie beispielsweise das Schengenrecht, die Freizügigkeitsrichtlinie oder die so genannte Dublin II-Verordnung. In Deutschland gelten vor allem das Aufenthaltsgesetz und für EU-Ausländer das Freizügigkeitsgesetz.

Die wichtigsten Eckpunkte des Asylrecht und des Ausländerrecht sind zweifellos die Niederlassungsfreiheit, die Aufnahme von Arbeit oder anderer Erwerbstätigkeit. Soziale Sicherung und Integration sind auch immer wieder ein spezieller Punkt – und natürlich bei Asylanträgen das Asylrecht und damit das Thema Ausweisung und Abschiebung. Bei der Anerkennung als Asylberechtigte oder bei einer permanenten Aufenthaltsermächtigung steht für Betroffene oft auch noch der Familiennachzug im Raum, der ebenfalls durch einen Anwalt kompetent geregelt werden kann.

Das Ausländer- und Asylrecht ist aber nicht nur für Privatpersonen entscheidend, sondern regelmäßig auch für Unternehmen, die auf hochqualifizierte ausländische Arbeitskräfte angewiesen sind. Da Deutschland kein Einwanderungsgesetz hat (das immer wieder gefordert wird), sind solche Fälle als Einzelsituationen zu behandeln und fordern im Sinne der betroffenen Firmen eine solide Vorgehensweise.

Sie suchen einen Anwalt zum Thema Ausländer- und Asylrecht in Hannover?

Dann finden Sie hier bei den Rechtsanwälten im Pelikanviertel den richtigen Ansprechpartner:

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Nehmen Sie einfach unverbindlich mit uns Kontakt auf.